Sie möchten ein privates GitHub-Repository? Die Sache hat einen Haken

Bislang war der überzeugendste Grund, sich für das kostenpflichtige Produkt GitHub Pro zu entscheiden, die Möglichkeit, ein privates Repository zu erstellen. Entwickler konnten das kostenlose Angebot von GitHub nutzen – mit einer umfassenden Reihe von Tools, einschließlich Regeln zum Schutz von Verzweigungen, Pull-Anfragen und Projektmetriken -, aber jede Zeile des übertragenen Codes war öffentlich zugänglich. Das wird sich jetzt alles ändern.

Ab dem 7. Januar 2019 kann ein Entwickler ein privates GitHub-Repository in der kostenlosen Variante erstellen. Softwareentwickler, die etwas Neues ausprobieren, mit einer neuen Sprache experimentieren oder ein Projekt starten möchten, von dem ihr aktueller Arbeitgeber nichts wissen soll, müssen den zugehörigen Quellcode nicht mehr öffentlich zugänglich machen.

Sowohl GitLab als auch das Bitbucket-Angebot von Atlassian – zwei der größten Konkurrenten von GitHub – bieten diese Freemium-Funktion für ihre Free-Tier-Nutzer an. In mancherlei Hinsicht holt GitHub die Konkurrenz einfach ein.

Was ein privates GitHub-Repository bedeutet

Wie bei jeder Veränderung macht man sich Gedanken über das Gesetz der unbeabsichtigten Folgen. GitHub wurde durch die öffentliche und offene Natur der Repositorys zu einem Begriff. Die Möglichkeit, Code zu finden, der von anderen Entwicklern geschrieben wurde, die Ihr Problem bereits gelöst haben, ist einer der größten Beiträge von GitHub zur Programmiergemeinschaft. Es bleibt zu hoffen, dass die Möglichkeit, private Repositories zu erstellen, nicht dazu führt, dass die Menge an Code, die Entwickler offen und öffentlich miteinander teilen, abnimmt.

Für freie private GitHub-Repositorys gelten einige Einschränkungen. Eine davon ist, dass nicht mehr als drei Mitwirkende an einem privaten GitHub-Repository arbeiten können. Das ist in Ordnung für die individuelle Entwicklung oder für jemanden, der an einem kleinen Projekt arbeitet, bei dem der Beitrag von ein paar Kollegen erforderlich ist. Aber für private GitHub-Repos mit mehr als drei Mitwirkenden müssen Sie Ihre Brieftasche öffnen und die monatliche Gebühr für das GitHub Pro-Angebot bezahlen.

Zu den weiteren Funktionen, die aus den kostenlosen öffentlichen GitHub-Repositories gestrichen wurden, gehören die Möglichkeit, Regeln zum Schutz von Zweigen anzuwenden, die Integration von GitHub Pages und die Möglichkeit, ein Projekt-Wiki zu erstellen. Um diese Funktionen zu aktivieren, muss ein Projekt entweder öffentlich gemacht werden oder ein Nutzer muss ein Upgrade auf ein GitHub Pro-Konto durchführen.

GitHub Pro Preise

Derzeit kostet GitHub Pro $7 pro Monat auf individueller Basis. Diese Option erlaubt mehr als drei Mitwirkende und enthält integrierte Code-Review-Tools, die andere Mitwirkende benachrichtigen, wenn eine Pull-Anfrage vorliegt.

Darüber hinaus gibt es zwei weitere kostenpflichtige GitHub-Angebote: GitHub Team und GitHub Enterprise. Diese Abonnements bieten erweiterte Funktionen und sind für $9 bzw. $21 pro Monat erhältlich.

In der wettbewerbsintensiven Welt der Quellcode-Verwaltungsdienste hat GitHub einen der Hauptgründe beseitigt, warum Entwickler in der Vergangenheit Bitbucket oder GitLab zu ihrer ersten Wahl für einen Quellcode-Hosting-Dienst gemacht haben. Die Möglichkeit, kostenlos ein privates GitHub-Repository zu erstellen, ist keine drastische Änderung, aber eine willkommene.

ScanMaster-ELM 4.0 kostenlos downloaden

OBD-II Kfz-Diagnose-Software für jedermann.
Sie ermöglicht es jedem Autobesitzer mit seinem eigenen PC oder Laptop, die Diagnose durchzuführen, die er sonst in einer spezialisierten Autowerkstatt bekommen würde, Fehlercodes auszulesen und zu löschen, Sensordaten zu lesen, verschiedene Tests durchzuführen und vieles mehr.
Die Software ist mehrsprachig und erfordert keine speziellen Fahrzeugkenntnisse.

Über ScanMaster-ELM

ScanMaster-ELM ist eine kostenlose Testsoftware, die in der Liste der sonstigen Programme in der Kategorie Heim & Hobby veröffentlicht wurde.

Dieses Programm ist verfügbar in Dänisch, Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Kroatisch, Polnisch, Russisch, Serbisch, Spanisch, Tschechisch, Ungarisch. Es wurde zuletzt am 2018-03-25 aktualisiert. ScanMaster-ELM ist mit den folgenden Betriebssystemen kompatibel: Windows.

Das Unternehmen, das ScanMaster-ELM entwickelt, ist WGSoft.de. Die letzte vom Entwickler veröffentlichte Version ist 4.0. Diese Version wurde von 120 Benutzern unserer Website bewertet und hat eine durchschnittliche Bewertung von 3,0.

Der Download, den wir für ScanMaster-ELM zur Verfügung haben, hat eine Dateigröße von 24,25 MB. Klicken Sie einfach auf den grünen Download-Button oben, um den Download-Prozess zu starten. Das Programm ist seit dem 2013-12-09 auf unserer Website gelistet und wurde 74261 Mal heruntergeladen. Wir haben bereits überprüft, ob der Download-Link sicher ist. Zu Ihrem eigenen Schutz empfehlen wir Ihnen jedoch, die heruntergeladene Software mit Ihrem Antivirenprogramm zu überprüfen. Wenn Ihr Antivirenprogramm ScanMaster-ELM als Malware erkennt oder der Download-Link fehlerhaft ist, können Sie uns über die Kontaktseite eine E-Mail schicken.

So installieren Sie ScanMaster-ELM auf Ihrem Windows-Gerät:

Klicken Sie auf die Schaltfläche Download auf unserer Website. Dadurch wird der Download von der Website des Entwicklers gestartet.
Sobald ScanMaster-ELM heruntergeladen ist, klicke darauf, um den Installationsprozess zu starten (vorausgesetzt, du arbeitest mit einem Desktop-Computer).
Wenn die Installation abgeschlossen ist, solltest du das Programm sehen und ausführen können.

ScanMaster-ELM Mindestanforderungen an Plattform und Software

Sie müssen Microsoft Windows 98/ME/2000/XP/7 mit Microsoft Internet Explorer 5.01 oder

oder Firefox sowie Acrobat Reader auf Ihrem Computer installiert sein.

Mindestanforderungen an die Hardware:

Pentium 200MHz oder schneller

64 MB RAM oder mehr

CD-ROM- oder DVD-ROM-Laufwerk

Freier COM- oder USB-Anschluss

Für die Bluetooth®- oder WLAN-Schnittstelle muss der Computer über Bluetooth® oder WLAN

Qu’est-ce qu’Bitcoin Up exactement ?

Imagine que tu aies un accès régulier à des informations qui te permettent de prédire l’évolution du marché. Des technologies sophistiquées, utilisant des algorithmes spécifiques, rendent cela possible pour les investisseurs sur le marché actuel. Bitcoin Up est l’un de ces fournisseurs, que nous allons examiner de plus près dans ce qui suit. Tant les investisseurs expérimentés que les débutants utilisent déjà ce service avec succès pour mieux évaluer les évolutions du marché à l’aide d’informations fiables et optimiser ainsi leurs bénéfices.

Dans ce rapport d’essai, tu obtiendras un aperçu détaillé du service d’Bitcoin Up et tu apprendras comment tu peux toi aussi profiter de cette offre. Bien qu’Bitcoin Up soit un fournisseur relativement récent, ce service a déjà attiré l’attention des investisseurs du monde entier. Tu apprendras ici tout ce que tu dois savoir sur Bitcoin Up.

### Logo ###

Qu’est-ce qu’Bitcoin Up exactement ?

Bitcoin Up est un outil en ligne qui extrait des informations commerciales du Big Data. Bitcoin Up traite ces informations avec l’aide d’experts sur la plateforme de manière à ce que même les novices sur le marché puissent en profiter facilement.
En tant que système de trading automatisé, l’objectif d’Bitcoin Up est de placer automatiquement des transactions pour ses utilisateurs. Tu peux donc te détendre pendant que le logiciel fait le dur travail d’analyser le marché et d’automatiser entièrement les transactions.

Le niveau de revenu d’Bitcoin Up est similaire à celui des autres robots. La seule chose que tu dois faire en tant qu’utilisateur pour réussir avec le logiciel est de définir les paramètres de trading, qui comprennent par exemple le stop-loss quotidien, le montant maximum de trading engagé, le gain maximum quotidien ainsi que le montant investi pour chaque trade et d’autres paramètres.

Comment fonctionne Bitcoin Up ?

### Chiffres clés ###

L’arrière-plan d’Bitcoin Up

Le fondateur d’Bitcoin Up est John Meyers, expert dans le domaine de la finance et du crypto-trading. En outre, Bitcoin Up est lié à un réseau plus large de courtiers réglementés et réputés. Ceux-ci analysent les données obtenues par l’algorithme du programme afin de donner aux utilisateurs d’Bitcoin Up un avantage sur le marché.

### 3 étapes ###

Expériences avec Bitcoin Up

Bien que les mécanismes qui se cachent derrière le logiciel soient généralement trop complexes pour que l’utilisateur moyen puisse vraiment les comprendre, Bitcoin Up semble tenir ses promesses. Pour de nombreux investisseurs, le logiciel génère effectivement des bénéfices, et ce avec une charge de travail relativement faible. Il est toutefois important de comprendre que, comme pour toute spéculation sur les marchés financiers, l’utilisation de solutions automatisées peut occasionnellement entraîner des pertes et qu’il n’existe aucune garantie de gains.

Quels sont les avantages et les inconvénients d’Bitcoin Up ?

Avantages d’Bitcoin Up

L’un des grands avantages du logiciel est certainement la multitude de fonctions personnalisables dont dispose l’utilisateur. Les signaux de trading fournis par Bitcoin Up sont fiables et offrent effectivement aux traders des informations précieuses pour prendre des décisions de trading avec succès et générer des bénéfices. Pour ce faire, le programme analyse une grande quantité de données provenant de sources financières et de médias en ligne à l’aide d’algorithmes spécialement développés. Les données obtenues sont ensuite vérifiées par une équipe d’experts.

Inconvénients du système Anon

Le seul inconvénient qui peut être mentionné dans le test d’Bitcoin Up est le fait que l’on ne sait pas encore quelles sont les personnes qui composent l’équipe d’Bitcoin Up. Toutefois, cela n’affecte pas les performances du programme.

Conclusion

En résumé, Bitcoin Up est une offre légitime qui permet aux traders de réaliser des bénéfices réels. Tant les traders expérimentés que les investisseurs qui se lancent sur le marché financier ont tout intérêt à tester l’offre et à faire leurs propres expériences.

Comment Bitcoin Up se compare-t-il aux autres robots ?

Comparé à d’autres bots connus, Bitcoin Up se distingue légèrement par son fonctionnement, mais fournit dans le test un meilleur résultat que de nombreux autres prestataires en concurrence. L’offre d’Bitcoin Up peut donc être recommandée sans réserve.

Products available for trading with Bitiq

Let’s now take a look at the different products available for trading with Bitiq. One of the great advantages of trading with Bitiq brokers is the ability to access multiple markets and multiple assets at the same time, differentiating it from exchanges where it is all about cryptocurrencies, for example.

The platform has over 1,000 different assets to choose from. This, based on Bitiq reviews, is more than enough of a catalogue, as it is also very varied. Let’s look at the different types one by one from https://www.indexuniverse.eu/bitiq-review/

Forex: One of the great assets of Bitiq, it is about trading the different exchange rates between reliable currencies, such as the US dollar, the euro, the pound sterling, the Japanese yen or the Swiss franc.
Stocks: A cornerstone of any broker worth its salt, Bitiq features companies from a range of countries and industry sectors, from Apple to Nokia, Nestlé to Iberdrola.
ETFs: ETFs are exchange-traded funds that track different global indices, so we can for example take a position in France by simply buying an ETF that tracks the CAC40.
Commodities: Who has never thought of investing in gold or oil? At Bitiq we find these and other commodities such as coffee or wheat.
Indices: Invest directly in the Ibex 35, SP 500 or Dow Jones 30.
Bonds: To provide a conservative edge to our portfolios, we can always turn to fixed income securities such as the famous US Treasuries.
Tutorial: how to trade Bitiq step by step
At this point it is time for the tutorial, where we discover how to trade with Bitiq step by step from scratch. Each section we go through will be accompanied by pictures and images to make it easier to follow the process.

Step 1, access the broker
The first logical step is to access the platform. We can search for it on the internet or directly enter by clicking here. When the link opens, you will be taken directly to a welcome screen. Click on the “Open an account” option:

A curious detail, even if we want to first start through a demo account (ie using fictitious money) it is better to do it through the option to open an account instead of “Free Demo”. Mainly because the demo takes you directly to a trading window where a multitude of assets are not available. By default, when opening the account and until we confirm our details, we will be able to use the demo mode.

Step 2, user registration
We will have to create our user. On the new page you will see different fields to fill in, such as name and surname, fiscal residence, e-mail, password and contact telephone number:

Step 3, complete your profile
We have already created the user and we should have received a welcome email in our mailbox. Now it’s time to finish filling in our personal details. This is not a whim of Bitiq but a legal requirement of the regulator, it is important that all the information you provide is accurate otherwise your account may be closed or suspended.

Bitcoin Storm Bewertung

Bitcoin Storm ist ein weiterer großer Akteur in der Finanzbranche. Dieses wirklich riesige Unternehmen hat natürlich eine Broker-Plattform, auf der jeder, der will, auf viele Arten handeln und investieren kann, daher der Name. Es handelt sich um eine globale Plattform, die in vielen Sprachen und Ländern verfügbar ist, aber im Wesentlichen ist es immer noch ein britisches Konglomerat.

Bitcoin Storm hat eine Menge interessanter Lösungen und Optionen für verschiedene Handelsstile. Es Bitcoin Storm eine ganze Reihe von interessanten Funktionen, die Sie genießen können, während Sie mit diesem Broker arbeiten, einschließlich aller Vorteile und Vergünstigungen, die Bitcoin Storm zu bieten hat, zumindest nach ihren Worten.

Die Nutzerbewertungen werden zeigen, ob sie gut sind, aber lassen Sie uns zuerst sehen, was Bitcoin Storm Ihnen genau bieten kann.

Was ist Bitcoin Storm?

Bitcoin Storm ist stolz darauf, ein internationales Unternehmen mit Niederlassungen und Büros in 33 verschiedenen Unternehmen zu sein. Infolgedessen stehen 9 verschiedene Sprachen zur Auswahl sowie 23 Weltwährungen, die auf Forex gehandelt werden können.

Abgesehen von den Spot-Währungen Bitcoin Storm es zahlreiche andere Produkte, wie z.B.:

  • Aktien
  • Optionen
  • Futures
  • Metalle
  • Anleihen
  • ETFs
  • Offene Fonds
  • CFDs
  • EFPs

Diese sind für 135 Märkte in der ganzen Welt verfügbar. Und Sie können jedes Produkt mit Ihrer eigenen Strategie angehen, die Sie im pädagogischen Teil der Plattform entwickeln können.

Es gBitcoin Stormt mehrere Methoden, mit denen Sie den Handel angehen können, und auch mehrere Handelsplattformen:

IKBR-Handy

IKBR API – verschiedene Modelle von Handelsschnittstellen von Bitcoin Storm
Es wird auch behauptet, dass sie der “kostengünstigste Broker” sind, was sachlich nicht stimmen kann. Wenn sie jedoch kostengünstig sind, dann ist das ein sehr guter Bonus für einen durchschnittlichen Broker.

Aber ob das stimmt und ob sie diese Low-Cost-Politik durch Betrug oder versteckte Gebühren kompensieren, kann die Überprüfung zeigen.

Die Bewertung

Bitcoin Storm schneidet in der Rating-Abteilung nicht allzu gut ab – zwei der größten Forex-Rating-Anbieter geben Bitcoin Storm eine durchschnittliche Note von 2,4/5. Zumindest werden die Bewertungen nicht vom Broker “beeinflusst”, da sie bei beiden Plattformen praktisch auf dem gleichen Niveau liegen.

Oder aber Bitcoin Storm beeinflusst beide Plattformen, macht aber keinen guten Job. Wie auch immer, lassen Sie uns sehen, warum die Bewertung so niedrig ist.

Die Nachteile

Nachdem man sich durch unzählige negative Bewertungen gewühlt hat, kann man die Beschwerden zu einigen nachvollziehbaren Wahrheiten verdichten. Hier kommen sie.

Schlechte Kundenbetreuung

Der Kundenservice ist für jeden gesunden Broker absolut unerlässlich. Dieser Broker hat ein gut entwickeltes Kundendienstprotokoll, aber das Problem ist, dass es nicht funktioniert. Die Agenten sind untätig und inkompetent, die Wartezeiten sind miserabel, und der erste Instinkt des Unternehmens besteht darin, die Schuld auf den Nutzer zu schieben, was auch immer passiert sein mag.

Technische Probleme

Wenn es Ihre Aufgabe ist, den Menschen Zugang zu den frischesten Kursen auf dem Markt zu verschaffen und ihnen die Mittel an die Hand zu geben, sie zu nutzen, dann sollten Sie keine technischen Probleme haben, die zu Verzögerungen führen oder die Nutzer daran hindern, Ihre Instrumente oder sogar Ihre Plattform zu “genießen”, um genau zu sein.

Bitcoin Storm geht manchmal einfach kaputt, die Plattformen lassen den Handel oder die Verwaltung der Positionen nicht zu, und auf der Website selbst können seltsame Probleme auftreten, wie das Vergessen der persönlichen Daten oder das Löschen der Anwendungen.

Bitcoin Trader Erfahrungen & Ergebnis

Bitcoin-Händler, welche ihren Fokus auf die Steigerung ihres Erfolges legen, befassen sich zunehmend intensiver mit Online-Lösungen. Erfahrener Investoren sind im Allgemeinen der Meinung, dass ihr Erfolg auf einem tiefen Verständnis für die technischen Indikatoren sowie auf eine gut durchdachten Strategie zurückzuführen ist. Dabei sind automatisierte Trading-Bots nützliche Unterstützer, wenn es um eine möglichst hohe Rentabilität beim Handel mit Kryptowährungen geht. Plattformen wie Bitcoin Trader haben in diesem Zusammenhang den Vorteil, einen lukrativen Markt gut zu unterstützen. Im Folgenden einige weitere interessante Details zu Bitcoin Trader.

### Logo ###

Um was handelt es sich bei Bitcoin Trader genau?

Bitcoin Trader wurde erst vor kurzer Zeit von vielen tausend Anwendern aus aller Welt als die beste Trading-Software für den Handel von Kryptowährungen gewählt. Bitcoin Trader bietet einen automatisch arbeitenden Trading-Bot, welcher einen sowohl intuitiven als auch fortschrittlichen Algorithmus besitzt. Dieser kann vorweg genaue Analysen durchführen, welche für den erfolgreichen Abschluss eines Handels notwendig sind. Anwender profitieren dabei von Marktdaten in Echtzeit. Der Algorithmus ist dazu in der Lage, historische Kursbewegungen sowie technische Indikatoren zu kombinieren und binnen Sekundenbruchteilen Preistendenzen vorherzusagen. Auf der offiziellen Webseite von Bitcoin Trader heißt es hierzu, dass die eingesetzte Technologie Händlern nutzt, um Trades schnell und zielgerichtet zu eröffnen und erfolgreich abzuschließen. Ausgehend von der Mindestinvestition in Höhe von 250 US-Dollar geben die Macher einen möglichen Tagesgewinn von rund 1.300 US-Dollar an.

Features & Funktionsweise

### Kenzahlen ###

Wer hinter Bitcoin Trader steht

Der Softwareentwickler Gary Roberts ist der Erfinder von Bitcoin Trader. Zugleich ist Roberts ein erfahrener Investor in der Finanzbranche. Er erfand die Plattform im Jahr 2017. Zuvor fand er heraus, dass seine Lösung Tradern in aller Welt helfen kann, ihren Bitcoin-Handel vollkommen automatisch zu betreiben. Sein Ziel ist es nach wie vor, dass jede interessierte Person mittels technischer Signale Gewinne mit Bitcoin-Trades erzielen kann, ohne manuell eingreifen zu müssen. Auf Basis dieser Zielsetzung entstand Schritt für Schritt Bitcoin Trader.

### 3 Schritte ###

Feedback zu Bitcoin Trader

Ein Nutzer von Bitcoin Trader berichtet, dass er bereits am ersten Tag einen Gewinn in Höhe von 400 US-Dollar für sich verbuchen konnte. Daraufhin habe er von seinem Erfolg seinen Freunden berichtet, die ihm jedoch keinen Glauben geschenkt hätte. Daraufhin zeigte er ihnen seine Kontoauszüge, die jeglichen Zweifel ausräumten. Seiner Meinung nach sei Bitcoin Trader nach eigenen Angaben “das einzig Wahre”.

Vor- und Nachteile von Bitcoin Trader

Vorteile:

– Bitcoin Trader besitzt ein übersichtliches Interface, wodurch sich selbst Einsteiger leicht zurechtfinden können.

– Die Registrierung ist bei Bitcoin Trader vollständig kostenlos. Darüber hinaus fallen keine zusätzlichen Kosten für die Nutzungsdauer an.

– Investoren und Day Trader auf der ganzen Welt haben Bitcoin Trader zur besten Trading-Software für Kryptowährungen gewählt.

– Auszahlungen sind jederzeit möglich.

– Neue Nutzer von Bitcoin Trader bekommen ein Demo-Konto angeboten, um sich ohne den Einsatz von echtem Geld mit der Software vertraut machen zu können.

Nachteile:

– Es ist keine mobile App für Bitcoin Trader verfügbar. Dennoch gelingt die Anmeldung über den Browser eines mobilen Geräts problemlos.

Fazit zu Bitcoin Trader

Bitcoin Trader beinhaltet alle modernen Features, für eine Trading-Software in diesem Bereich beherrschen muss. Die Online-Plattform für den Handel mit Kryptowährungen arbeitet zuverlässig und durch den automatisierten Bot zudem schnell und exakt. Wer sich ernsthaft dafür interessiert, Geld durch den Krypto-Handel zu verdienen, sollte sich die Funktionalitäten von Bitcoin Trader etwas genauer anschauen und darüber hinaus das zur Verfügung gestellte Demo-Konto für erste Erfahrungen nutzen.

Vergleich zu anderen Trading-Bots

Aufgrund der Tatsache, dass Bitcoin Trader in jüngster Zeit zur besten Software-Lösung in diesem Bereich gekürt wurde, ist es unbestritten, dass nur sehr wenige Bots dieser Plattform das Wasser reichen können. Vor diesem Hintergrund ist es also nur allzu nachvollziehbar, dass Bitcoin Trader unbedingt für alle potentiellen Investoren zu empfehlen ist.

Kraken-CEO Jesse Powell darüber, warum der Bitcoin-Preis 1 Million Dollar erreichen könnte

Bitcoin hat in diesem Jahr bisher geglänzt. Der Preis der digitalen Münze erlebt derzeit einen Preis ziehen zurück an der $50K Ebene und das spricht Bände über seine Leistung.

Der Preis von Bitcoin “ins Unendliche geht”

Viele Meinungen sind rund um die Krypto-Raum fliegen in Bezug auf Bitcoin nächsten Schritt als seine beeindruckende Reise sieht nicht aus, um bald zu stoppen.

Bitcoin hat auch eine neue Welle von institutionellen Zustrom gesehen, wie traditionelle Finanzinstitute haben mehr als eine plötzliche Interesse an der Kryptowährung genommen, wie die etwas endlosen Glanz um die Münze weiter zu leuchten.

Jesse Powell, CEO und Mitbegründer von Kraken hat nun erklärt, dass er glaubt, dass der Preis von Bitcoin “ins Unendliche geht”. Herr Powell machte den Kommentar, als er von Reportern gefragt wurde, was seine Erwartungen bezüglich Bitcoin seien.

Laut Powell sind die Bitcoin-Fanatiker fest davon überzeugt, dass Bitcoin die Top-Währung der Welt sein wird. Er fügte hinzu, dass die Marktkapitalisierung von Bitcoin im Grunde die des Dollars sowie des Euros oder beider zusammen erreichen könnte.

“Natürlich wissen Sie, dass wir nur spekulieren können. Aber wenn man es in Dollar misst, muss man denken, dass es [Bitcoin] ins Unendliche geht”, sagte Powell. “Und ich denke, die wahren Gläubigen werden Ihnen sagen, dass es den ganzen Weg zum Mond, zum Mars, und schließlich würde es die Weltwährung sein.”

Bitcoin hat eine sehr mäßige Chance 1 Million Dollar zu erreichen

Powell sagte auch, dass Bitcoin eine sehr mäßige Chance hat, in den nächsten 10 Jahren 1 Million Dollar zu erreichen, und nannte die Rate, mit der die US-Regierung weiterhin Geld druckt, als einen wichtigen Faktor für das Streben von Bitcoin, unendliche Zahlen zu erreichen.

“Ich denke, dass die Leute Bitcoin zunehmend als einen sicheren Hafen ansehen. Sie sehen es als eine bessere Version von Gold und etwas, das sie vor der ganzen Inflation schützt, die gerade passiert.”

Die Vorstellung, dass Bitcoin ein sicherer Hafen-Asset ist, hat sich in diesem Jahr noch mehr verfestigt, nachdem milliardenschwere Finanzunternehmen Bitcoin als Absicherung gegen Marktschwankungen bezeichnet haben.

Powell nannte die Präsenz der jungen Generation im aktuellen Krypto-Raum als einen Faktor, der helfen wird, die digitale Münze zu größeren Höhen zu treiben. Der CEO von Kraken machte auch Nachrichten zurück im Dezember 2020, als er die US-Fiat-Währung beschriftet, als eine “riskante Aussicht” im Vergleich zu BTC, wenn im Besitz.

Der Kongress befürchtet, dass Krypto zur Finanzierung des inländischen Terrorismus und des Aufstands im Kapitol verwendet wird

Der Unterausschuss des US-Kongresses sagt, dass die Methoden der Bankberichterstattung zu Verhaftungen von Kapitolangriffen geführt haben, befürchtet jedoch, dass Bitcoin zur Finanzierung des Aufstands beigetragen haben könnte.

Ein Unterausschuss des US-Kongresses untersucht, ob sich inländische Extremisten der Kryptowährung als Finanzierungsquelle für ihre Aktivitäten zuwenden

Am 25. Februar wird der Unterausschuss für nationale Sicherheit, internationale Entwicklung und Geldpolitik eine Anhörung mit dem Titel “Dollar gegen Demokratie: Finanzierung von inländischen Terroristen nach dem Aufstand” abhalten. Ein Ausschuss Memorandum vor der mündlichen Verhandlung erklärt , dass „als Kontrolle von traditionellen Banken und Zahlungsplattformen steigt, Extremisten zu Ansuchen von cryptocurrencies drehen.“

Das Memorandum fasst Kryptowährungen mit anderen potenziellen Möglichkeiten für die Finanzierung illegaler Aktivitäten zusammen, darunter Crowdfunding, Wohltätigkeitsorganisationen und Social-Media-Plattformen. Zwei Hauptvorfälle deuten darauf hin, dass Krypto möglicherweise zur Finanzierung des Aufstands im Kapitol beigetragen hat.

Insbesondere schickte ein französischer Extremist, der Selbstmord begangen hatte, am 8. Dezember 28,15 BTC (im Wert von 522.000 USD zum Zeitpunkt der Übertragung) an 22 Adressen, von denen viele bekannten rechtsextremen Aktivisten und Internetpersönlichkeiten gehörten.

Mehr als 250.000 US-Dollar des von ihm gesendeten BTC gingen an den Aktivisten Nick Fuentes, der während des Aufstands als im Kapitol befindlich identifiziert wurde, obwohl er das Betreten des Gebäudes ausdrücklich verweigert

Die andere im Memorandum zitierte Quelle war ein Live-Video des Capitol-Protests auf der Video-Streaming-Plattform Dlive, in dem der Streamer Kryptowährungstipps in Höhe von ca. 222 US-Dollar erhielt. Dem Dokument zufolge hat die Plattform “seit ihrer Gründung Hunderttausende von Dollar an Extremisten ausgezahlt”. Die Plattform wurde vom Peer-to-Peer-Dateifreigabedienst BitTorrent gekauft, der wiederum im Besitz der Tron Foundation ist .

Das Memo räumt jedoch ein, dass die beiden Vorfälle Indizien sind und dass „nicht bekannt ist, ob die Mittel aus diesen oder anderen Bitcoin Hero Überweisungen für die Planung und Durchführung der Trump-Rallye am 6. Januar oder des darauf folgenden Aufstands im Kapitol verwendet wurden“.

Der Ausschuss ist der Ansicht, dass künftige Aufständische angesichts der zunehmenden Finanzierung verdächtiger Aktivitäten durch traditionelle Finanzierungen wahrscheinlich nichttraditionelle Methoden zur Finanzierung ihrer Aktivitäten anwenden werden. Es fügte hinzu, dass “einige der Verhaftungen im Zusammenhang mit dem Anschlag vom 6. Januar” aufgrund der Berichtsmethoden, die Banken und andere regulierte Finanzinstitute anwenden, erfolgreich waren.

Die Erzählung „Kryptowährung ist ein Zufluchtsort für Kriminelle“ wird immer noch erheblich zurückgedrängt.

Der Bitcoin-Influencer Pierre Rochard antwortete auf Twitter auf das Memo: „Fast der gesamte inländische Terrorismus ereignete sich, bevor Bitcoin erfunden wurde. Der inländische Terrorismus wird durch USD finanziert. “

Kryptowährungsinvestor, der den Titel „The Crypto Monk“ trägt, sagte, dass selbst Pokemon-Karten aufgrund der Fähigkeit der Kryptowährung, Geldmittel aufzuspüren, besser zu bezahlen wären als Bitcoin.

LINK steigt um 25% auf neues ATH als Bitcoin erholt $5000 (Weekend Watch)

Explodierende Altcoins, wie z.B. Chainlink, die ein neues Allzeithoch über $24.5 erreicht haben, haben die Dominanz von Bitcoin über den Markt auf 64% reduziert.

Nach ein paar aufeinanderfolgenden Tagen des Preisverfalls hat Bitcoin Era wieder etwas an Wert gewonnen und ist auf rund $33.000 gesprungen. Allerdings haben die meisten alternativen Münzen ihren Marktführer mit massiven Gewinnen überflügelt und die Dominanz von BTC über den Markt auf 64% reduziert.

Explodierende Alts, neues ATH für LINK

Die vergangenen Tage waren für die Altcoins eher schädlich, da die kumulative Marktkapitalisierung um etwa 200 Mrd. $ auf unter 900 Mrd. $ gefallen ist.

Allerdings sind die meisten Alts in den letzten 24 Stunden mit beeindruckenden Gewinnen hart abgeprallt.

Ethereum ist um 8,5% auf über $1.270 gestiegen. Ripple hat 4% an Wert zugelegt und nähert sich $0,28. Bitcoin Cash (4%), Binance Coin (4,6%) und Litecoin (2,5%) liegen ebenfalls im grünen Bereich.

Cardano und Polkadot sind um etwa 10% auf $0,35 bzw. $18 gestiegen.

Allerdings ist Chainlink der beste Performer aus den Top Ten mit einem Anstieg von 20%. Damit hat LINK sein früheres ATH, das Anfang des Monats markiert wurde, übertroffen. Ab sofort, LINK’s neue Preisrekorde steht über $24 (auf Bitstamp).
Cryptocurrency Heatmap.

Weitere Zuwächse sind bei den niedrigeren und mittelgroßen Altcoins zu beobachten. Decentraland führt mit einem Anstieg von 42% auf 0,20 $. Curve DAO Token (30%), Basic Attention Token (23%), NXM (23%), The Graph (22%), THORChain (20%), Market (19%), Tezos (16%) und NEAR Protocol (16%) folgen.

BTC erholt sich etwas Wert aber verliert Dominanz

Die primäre Kryptowährung verlor ebenfalls an Wert, da sie es nicht schaffte, Anfang der Woche über $38.000 zu steigen. Darüber hinaus fiel Bitcoin sogar zum ersten Mal seit der ersten Januarwoche unter $30.000.

Ein Teil der Preisverluste könnte mit dem FUD erklärt werden, das nach falschen Berichten aufkam, dass es eine Doppelspende im Bitcoin-Netzwerk gab. Diese Gerüchte wurden jedoch von einigen der prominentesten Namen der Branche entlarvt.

So konnte der Vermögenswert in den letzten 24 Stunden etwas Boden zurückgewinnen und erreichte ein Hoch von fast $34.000. Seitdem ist BTC leicht zurückgegangen und wird derzeit knapp unter $33.000 gehandelt.

Die in die Höhe schießenden Altcoins haben jedoch die Dominanz von Bitcoin auf dem Markt verringert. Die Metrik, die die Marktkapitalisierung von BTC mit allen alternativen Münzen vergleicht, ist auf 64% gefallen. Dies bedeutet einen 6% Rückgang in etwa einer Woche.

L’exploitation de la crypte minière aggraverait la pollution de l’air en Iran

L’extraction de bitcoin pourrait contribuer à la formation d'”épaisses couches de smog toxique” et à des coupures d’électricité dans de nombreuses villes iraniennes.

Selon un rapport de Bloomberg, les besoins énergétiques de Bitcoin

Les pressions exercées par de nombreuses personnes en Iran pour faire du pays un haut lieu de l’exploitation des Crypto Bank pourraient avoir des conséquences involontaires sur l’environnement.

Selon un rapport de Bloomberg, les besoins énergétiques de Bitcoin (BTC) et de la cryptologie en Iran, associés à la demande de chaleur pendant un hiver exceptionnellement froid, ont contribué à une pénurie de gaz naturel, obligeant les centrales électriques à brûler prétendument du “mazout de qualité inférieure” pour répondre aux besoins électriques du pays. Le résultat a été une “épaisse couche de smog toxique” dans de nombreuses villes iraniennes et des pannes d’électricité, certaines centrales ayant fermé.

L’Iran est déjà confronté à un fardeau économique car les sanctions américaines ont isolé le pays des institutions financières étrangères, une situation désastreuse avec la pandémie mondiale – environ 1,3 million de cas de COVID-19 au total – et maintenant un hiver avec des températures moyennes juste au-dessus du point de congélation la nuit à Téhéran.

Bijan Namdar Zanganeh, le ministre iranien du pétrole, aurait nié que les centrales électriques du pays utilisent des combustibles de qualité inférieure. Cependant, les principaux médias ont commenté l’aggravation apparente de la pollution atmosphérique à Téhéran – selon IQAir, la qualité de l’air de la ville est “malsaine” avec un indice de qualité de l’air de 171 au moment de la publication.

1 000 licences pour des crypto-mineurs suite

En janvier dernier, le ministère iranien de l’industrie, des mines et du commerce a annoncé qu’il avait délivré 1 000 licences pour des crypto-mineurs suite à la décision du gouvernement de l’autoriser en tant qu’activité industrielle approuvée en juillet 2019. Les autorités ont ensuite autorisé les centrales électriques à échelle industrielle du pays à fonctionner comme des mineurs de bitcoin “si elles respectent les tarifs approuvés”, si elles disposent des licences nécessaires et si elles n’utilisent pas de combustible subventionné.

Certains responsables iraniens ont continué à travailler pour faire du pays un refuge réglementaire pour les crypto-mineurs. En mai, le président Hassan Rouhani a chargé des fonctionnaires d’élaborer des plans pour une stratégie nationale de crypto-mineurs. Le nombre d’opérations minières dans le pays s’est considérablement accru en 2020, les autorités ayant accordé à la société turque iMiner l’autorisation d’établir une installation de 6 000 appareils dans la province iranienne du Semnan.