Huobi ontkent de geruchten over de arrestatie van een leidinggevende terwijl de uitstroom van Bitcoin voortduurt.

Na de arrestatie van de oprichter van OKEx, die ertoe leidde dat meer dan 200.000 BTC in het ongewisse werd gelaten omdat hij de enige houder van de multi-sig-opnamesleutels was, zijn Bitcoin-beleggers op hun hoede geweest om hun munten op een gecentraliseerde beurs te bewaren.

Huobi – een door de Chinees gegronde cryptocentransactie die nu in Singapore is gevestigd – is onlangs gehuld in geruchten over de arrestatie van een van haar topmanagers.

De geruchten hebben zich als een lopend vuurtje verspreid over de sociale media en hebben een massale uittocht van fondsen uit het platform op gang gebracht.

Volgens CryptoQuant is de netto-uitstroom van Bitcoin Future uit Huobi de afgelopen 24 uur explosief gestegen, wat aangeeft dat gebruikers bang zijn dat het platform met een soortgelijk probleem als OKEx te maken zal krijgen.

Ondanks deze zorgen heeft de uitwisseling eerder vandaag een verklaring vrijgegeven waarin wordt beweerd dat al het uitvoerend personeel volledig verantwoordelijk is en dat de geruchten over een van hen die gearresteerd is, zowel vals als ongegrond zijn.

Huobi ziet geruchten over de arrestatie van de uitvoerende macht onder ogen…
Op Chinese sociale-mediaplatforms zijn geruchten verspreid over de arrestatie van een senior executive bij Huobi door de autoriteiten.

Deze geruchten zijn tot nu toe volledig ongegrond geweest, zonder dat er bewijs is om ze te staven.

Het Bitcoin- en cryptohandelsplatform confronteerde deze beweringen in een tweetdraadje van eerder vandaag met de stelling dat ze “met vertrouwen” kunnen delen dat ze vals zijn.

“Huobi Global werkt normaal. We zijn ons bewust geworden van de geruchten binnen onze gemeenschap over de arrestatie van een Huobi senior executive door lokale functionarissen. We kunnen met vertrouwen delen dat deze geruchten vals zijn.

Ze verklaarden verder dat ze al hun leden van het executive team hebben verantwoord en verzekerden de gebruikers dat al hun bezittingen veilig zijn.

“Alle leden van Huobi’s managementteam zijn verantwoord en zijn niet aangehouden of gearresteerd. We begrijpen dat de verspreiding van valse informatie kan leiden tot bezorgdheid over de veiligheid van de activa van de gebruikers, maar wees gerust, uw activa zijn veilig”.

Gebruikers verwijderen Bitcoin van Huobi in een snel tempo
Hoewel de kans groot is dat de geruchten vals zijn, nemen gebruikers geen enkel risico.

Volgens de gegevens van CryptoQuant heeft het platform de afgelopen dag een massale uittocht van Bitcoin gekend, waarbij de netto-uitstroom 4.241 BTC heeft bereikt en snel is toegenomen.

“Als we kijken naar de Huobi-netflow, is de BTC-uitstroom de laatste acht uur enorm toegenomen.”

Bitcoin

Dit zal waarschijnlijk slechts een kortetermijntrend zijn, maar de schade kan onomkeerbaar zijn als gevolg van het afnemende vertrouwen van de gebruikers in gecentraliseerde platforms.

Bitcoin schließt nach Ablehnung von $13.650 mit niedrigeren Höchstständen

KURZFASSUNG

  • Die BTC handelt mit 13.130 USD über der Unterstützung. Die nächste Unterstützungsebene liegt bei 12.770 $.
  • Es sind keine zinsbullischen Umkehrzeichen vorhanden.
  • Der Preis könnte sich in der C-Welle einer A-B-C-Korrektur befinden.

Am 29. Oktober versuchte Bitcoin (BTC) eine Aufwärtsbewegung einzuleiten, wurde jedoch vom vorherigen Unterstützungsbereich zurückgewiesen und schuf einen langen oberen Docht.

Es wird erwartet, dass der Preis schließlich von den gegenwärtigen Niveaus abfällt und in Richtung der unteren Unterstützungsziele fällt.

Untere Hochs von Bitcoin

Gestern erreichte Bitcoin den Bereich von $13.130 und sorgte für einen zinsbullischen Kerzenleuchter. Während dieses Niveau so aussah, als würde es eine Erholung einleiten, erreichte BTC ein Hoch von 13.675 $, bevor es einen langen unteren Docht schuf und zurückging. Dies diente dazu, das erste niedrigere Hoch im Verhältnis zum Preis am 28. Oktober zu schaffen.

Zum Zeitpunkt der Drucklegung wurde BTC Profit Revolution wieder nahe dem Unterstützungsbereich von 13.130 $ gehandelt. Sollte diese Unterstützung ausfallen, könnte BTC auf 12.770 $ zurückfallen.

Auf dem kürzerfristigen Chart sind keine zinsbullischen Umkehrzeichen zu erkennen. Sowohl MACD als auch RSI sind rückläufig und beide haben keine zinsbullische Divergenz erzeugt.

Darüber hinaus sehen wir, dass BTC im Bereich von $13.675 abgelehnt wurde. Dieses Niveau diente kurzzeitig als Unterstützung, nachdem Bitcoin von seinem Allzeithoch Anfang 2018 zurückzufallen begann.

Der oben erwähnte Unterstützungsbereich von 13.130 $ wird auch durch die Schaffung eines zinsbullischen Hammers und eines zinsbullischen Kerzenständers unterstützt, so dass er bei einem Scheitern einen sehr starken Rückgang auslösen könnte.

Wellenzählung

In der Analyse von BeinCrypto vom 29. Oktober haben wir dies festgestellt:

“Der Preis hat wahrscheinlich mit Welle 4 begonnen, was eine Korrektur darstellt. Das wahrscheinlichste Niveau für ein Ende der Welle 4 läge zwischen $12.083-$12.442, das sind die 0,382-0,5 Fib-Niveaus der gesamten Aufwärtsbewegung.

Welle 4 könnte sich innerhalb einer A-B-C-Korrekturstruktur abspielen, in der sich der Preis derzeit in der C-Welle befindet (unten in rot dargestellt).

Die drei wahrscheinlichsten Niveaus für das Ende der Welle lägen bei $12.683, $12.419 oder $12.086. Diese Ziele entsprechen den Niveaus 1, 1,27 und 1,61 Fib der Welle A.

Da das Niveau von 12.683 $ auch mit dem im ersten Abschnitt umrissenen Unterstützungsbereich zusammenfällt, ist es am wahrscheinlichsten, dass es als Boden fungiert.

Es wird jedoch erwartet, dass der gegenwärtige Rückgang (unten hervorgehoben) nur der erste Teil einer längeren Korrektur sein wird, die BTC zum Ziel für die Talsohle der Welle 4 (in orange dargestellt) führen könnte.

Gegenwärtig wären die beiden wahrscheinlichsten Optionen eine flache Korrektur (schwarz) oder eine Dreiecksformation (weiß). Da der Beginn der Bewegungen in beiden Szenarien identisch aussieht, können wir noch nicht bestimmen, welche wahrscheinlicher ist.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Bitcoin wahrscheinlich eine Korrekturwelle eingeleitet hat, die den Preis kurzfristig in Richtung 12.670 $ und schließlich in die Spanne von 12.083-$12.442 $ bringen dürfte.

Troy Quenneville führt partypoker Caribbean Poker Party $ 5.300 MILLIONEN Überlebende des Main Events in Tag 3

Troy Quenneville kämpft um einen Titel beim Caribbean Poker Party Main Event und arbeitet sehr hart daran, dies bei der diesjährigen Ausgabe des Events nach einem zweiten Platz im letzten Jahr zu erreichen. Tag 2 des Turniers wurde gestern Abend beendet und der kanadische Pokerprofi wurde Chipleader und hatte einen großen Vorsprung vor seinen Mitbewerbern.

Er wird die 222 verbleibenden Überlebenden in den dritten Aktionstag führen, der für heute angesetzt ist

Das Turnier zog insgesamt 1.061 Teilnehmer an oder eine erhebliche Verbesserung gegenüber dem Vorjahr, als sich nur 323 Teilnehmer für das LeoVegas Main Event anmeldeten. Hierbei ist auch zu beachten, dass die diesjährige Ausgabe der Veranstaltung eine Buy-In-Gebühr von 5.300 USD im Vergleich zu 4.560 USD aus dem Vorjahr enthält. Wie zu vermuten ist, hat sich auch der Preispool erhöht. In diesem Jahr bot das Turnier einen garantierten Preispool von 5 Millionen US-Dollar, der aufgrund des großen Interesses sogar überschritten wurde.

Die Top-111-Finisher werden mit einer Auszahlung ab 10.000 US-Dollar abreisen . Die Blase wird wahrscheinlich heute platzen, wenn die verbleibenden Teilnehmer zum Austragungsort Meliá Caribe Tropical zurückkehren.

Abgesehen von Quenneville wird es eine Reihe von Persönlichkeiten geben, die es bisher in das Turnier geschafft haben, darunter Mike Sexton, der kürzlich zum Vorsitzenden der Marke partypoker, WSOP Main Event Champion 2014, Martin Jacobson, spanischer Poker, ernannt wurde Star Adrian Mateos, Johnny Lodden und Partypoker-Markenbotschafter Joao Simao.

Quennevilles Angebot für einen Titel

Der Kanadier wird am dritten Spieltag mit 19,06 Millionen Chips und einem erheblichen Vorteil gegenüber den anderen Gegnern an den Start gehen. Der Spanier Diego Gomez belegt derzeit mit 15,8 Millionen Chips den zweiten Platz, und der Venezolaner Roberto Vahlis wird am dritten Spieltag mit 15,335 Millionen Chips Dritter.

Wie oben erwähnt, kämpft Quenneville um den Titel des Caribbean Poker Party Main Events, nachdem er in der letztjährigen Ausgabe des Turniers den zweiten Platz bei Niall Farrell belegt hatte. Er sammelte damals 220.000 Dollar für seine Bemühungen. Es ist auch wichtig anzumerken, dass Quenneville es tatsächlich geschafft hat, die Caribbean Poker Party 2016 mit einem Titel zu verlassen.

Er führte das Feld der $ 2.500 No-Limit Hold’em Partypoker MILLION an und gewann den ersten Platz in Höhe von $ 400.000. Dies war und ist das größte Live-Turniergeld, das er jemals in seiner Karriere als Pokerspieler erzielt hat. Das Turnier, das der Kanadier letztes Jahr gewonnen hat, zog tatsächlich 526 Teilnehmer an, die um einen Teil eines garantierten Preispools von 2 Millionen Dollar kämpften.

In diesem Jahr hat Quenneville die Möglichkeit, seine Bankroll erheblich zu steigern , insbesondere wenn er das laufende Main Event gewinnt, da der Gewinner ein Preisgeld von 1 Million US-Dollar erhält. Derzeit liegt seine Bankroll bei 882.403 USD. Der Spieler hat in den letzten anderthalb Jahren 10 Live-Turniere gewonnen.

SOLANGE DIE BITCOIN 10.500 DOLLAR HÄLT, KÖNNTE DER PREIS 11.200 DOLLAR ERREICHEN: ANALYTIKUM

  • Bitcoin stagnierte in den letzten Stunden und Tagen auf den lokalen Höchstständen um 10.700 $.
  • Die führende Kryptowährung bleibt unter den Höchstständen, die sie in der vergangenen Woche vor der Veröffentlichung der BitMEX-Nachrichten erreicht hatte.
  • Analysten sind trotz der anhaltenden Stagnation und der relativ schwachen Kursentwicklung weiterhin optimistisch in Bezug auf die Krypto-Währung.
  • Es wird erwartet, dass sich Crypto Superstar in kurzer Zeit um 11.200 $ bewegen wird, wenn es 10.500 $ hält, sagen einige Analysten.
  • BTC-Investoren halten den Wert von 10.500 $ seit langem für wichtig.
  • Beispielsweise markierten 10.500 $ die Höchststände von drei separaten Aufwärtsbewegungen im vergangenen Jahr.
  • Bitcoin könnte jedoch in Richtung 9.800 $ fallen, wenn es diese Unterstützung verliert.

BITCOIN KÖNNTE SICH BALD AUF 11.200 $ BEWEGEN, SAGEN ANALYSTEN, DA BULLEN DIE 10.500 $-REGION VERTEIDIGEN

Ein Bitcoin-Händler sagt, dass, solange die Kryptowährung die Unterstützungsebene von $10.500 hält, sie darauf vorbereitet ist, in den kommenden Wochen auf $11.200 zu steigen. Er teilte kürzlich das unten stehende Diagramm mit, um diese Theorie zu verdeutlichen.

Der Grund, warum den 10.500 $ so viel Bedeutung beigemessen wurde, liegt darin, dass Bitcoin seit langem wichtige Interaktionen mit diesem Niveau hat. Nämlich drei separate Aufschwünge, die im vergangenen Jahr in dieser Region getoppt wurden. Nehmen Sie zum Beispiel die Xi Jinping-Rallye im Oktober, die fast genau 10.500 $ erreichte.

NICHT DER EINZIGE, DER SO DENKT

Der oben erwähnte Händler ist bei weitem nicht der einzige, der der Unterstützung von 10.500 Dollar große Bedeutung beigemessen hat. Immerhin haben dieses Niveau und Bitcoin eine äußerst geschichtsträchtige Geschichte, wie bereits erwähnt und wie schon viele andere Male auf dieser Website erwähnt.

Ein bekannter Krypto-Händler teilte kürzlich das unten stehende Diagramm mit. Das Diagramm zeigt die Preisaktion von Bitcoin seit Jahresbeginn mit einem Trendindikator. Wie man sieht, steht BTC kurz davor, sich unter die vom Indikator angedeutete Unterstützung zu bewegen.

Zur Relevanz des Diagramms sagte der Händler, dass, wenn Bitcoin sich unter die unten angegebenen Niveaus bewegt, dies auf eine “Entkräftung” des Aufwärtstrends auf mittelfristiger Basis hindeuten könnte.

Der Händler, der dieses Chart geteilt hat, ist ein Händler, der über eine extreme historische Genauigkeit verfügt.

In der Mitte des März-Crashs sagte er voraus, dass die Talsohle erreicht sei und dass eine V-förmige Umkehr zu sehen sein würde, die Bitcoin bis Mai oder Juni auf $10.000 bringen würde. Er hatte Recht, als sich die Krypto-Währung genau wie vorhergesagt erholte.

Ethereum hype climbs with Bitcoin and DeFi boom

Ethereum’s price is undervalued, still down 72% from its all-time high.

Vitalik Buterin argues that Ethereum is a complete financial landscape, not just a store of value.

The launch of ETH 2.0 is on the horizon and could take its price to new heights

The Trust Project is an international consortium of news organizations based on transparency standards.

Last week, Bitcoin received all the attention of the crypto industry. It has indeed reached a new record in 2020 thanks to the rise of PayPal, which now accepts payments in cryptocurrency. Ethereum has taken a small wave of this hype, but analysts believe it still has a lot of room to grow.

Ethereum has only managed to gain just over 4% since the week opened at $ 380. It briefly touched $ 400 on October 21, before a significant pullback. Bitcoin, on the other hand, rose by more than $ 1,200 this week, breaking through the $ 13,200 level to a new high in 2020.

So far this year, however, ETH has outperformed BTC by two. This steady growth is expected to continue next year, as technical, fundamentals and chain indicators strengthen.

Additionally, Ethereum is still down 72% from its maximum peak, while Bitcoin is now only 35% off its own high.

Ethereum is gaining momentum

Several factors that emerged in 2020 help cement the idea that Ethereum is a complete financial ecosystem on its own, and not just a store of value or a hedge against failing fiat currencies.

Ethereum founder Vitalik Buterin recently suggested that the asset should no longer be referred to as “altcoin, because it is simply doing a lot more today than it was five years ago:

In simple language, I hope everyone can understand:

In 2020, continuing to refer to ethereum as an “alt” is as outdated as calling a lambo a “horse-less car”.

According to DeFi Pulse, there are currently a record 9 million ETH locked in DeFi protocols. This represents 8% of the total supply, and a growth of over 200% since the start of the year:

ETH is used and invested in order to generate more ETH and earn rewards in other crypto assets. Most bitcoins are kept in cold stores, but the amount of BTC tokenized on Ethereum has also reached record amounts this year.

Institutional investment funds such as Grayscale Investments have also stocked up on ETH, which has been widely viewed as undervalued. Industry watchers have seen this “perfect tornado” that could push Ethereum prices much higher before the end of 2020.

Curve Dao (CRV) token shows signs of life after historic bottom

The CRV price hit a new low as of date.

The price evolves within a descending wedge.

There are signs of a bullish reversal.

The Trust Project is an international consortium of news organizations based on transparency standards.

The Curve Dao (CRV) hit an all-time low and started to rebound slightly.

While there are signs of a bullish reversal, they are not yet sufficient to confirm a trend reversal.

CRV hits historic low

The CRV price has been declining since August 25, when it peaked at $ 23.25. On October 7, the price hit its all-time high at $ 0.045 and created a long lower wick before rising slightly. Price then posted another lower wick, with a bullish close the next day.

Although the RSI is oversold, it has not yet generated the slightest bullish divergence, which would be a strong sign of a rise in the price.

A logarithmic graph is used in order to best display the large fluctuations in the price.

Crypto trader @ Mesawine1 shared a CRV chart showing the price is approaching the support line of a descending channel.

Further observation shows that the pattern looks more like a downward bevel than a channel

As in the daily chart, the RSI is oversold and is now found rising. It didn’t generate any bullish divergence, however, as the MACD turned positive.

However, the ambiguity in the diagram as well as the lack of clear signs, combined with the fact that the price is moving practically to its minimum level to date sow doubts as to a possible advance.

While this is still very possible, there aren’t enough signs that a breakthrough will take place.

If the price does manage to pass its resistance, the next ones will be at $ 2.10 and $ 2.90. The $ 2.10 area also coincides with the top of the bevel.

In the event of a passage of the first resistance but an inability of the price to reach these following zones, this would indicate that the advance was a retracement. The CRV should then go down and generate a new historical bottom.

In conclusion, although it is possible that the price of CRV exceeds its descending wedge, there is no definitive sign that confirms such an action.

Pourquoi cet analyste est-il sûr que Bitcoin est enfin prêt à tester 20000 $

La finance décentralisée, alias DeFi, a été le sujet de conversation de la communauté des crypto-monnaies pendant la majeure partie du mois, mais au milieu de l’agitation, une course haussière pourrait être imminente, déclare un analyste populaire de crypto-monnaie qui s’appelle MoonCarl.

«Les gens ne parlent plus de Bitcoin» , dit-il, en rappelant les semaines précédentes au cours desquelles DeFi et les altcoins sont devenus un buzz

À l’époque, Bitcoin, qui est sans conteste la crypto-monnaie la plus populaire et la plus parlée, faisait toujours le tour de ses prix impressionnants. Avec chaque adoption majeure, il y avait un buzz important et ce n’est pas surprenant car Bitcoin Future est la première et la plus appréciée des crypto-monnaies à ce jour. Cependant, la naissance de nouveaux altcoins a cédé la place à la diversification des conversations et avec l’augmentation de l’utilisation, les nouveaux arrivants comme DeFi gagnent constamment en popularité.

Même les altcoins prennent le contrôle du marché avec plus de stabilité au mois de septembre. De subtiles hausses de prix se produisent et des sociétés comme Ethereum ont commencé à corriger le mouvement des prix.

Les nouveaux venus comme Uniswap (UNI), Yearn.Finance (YFI) ont dominé le marché avec des gains . Au moment d’écrire ces lignes, la plupart des altcoins subissent des pertes légères mais rien d’assez substantiel pour signaler qu’une tendance baissière altcoin se prépare. Pour la plupart, les jetons DeFi ont prolongé la saison des altcoins, mais l’opinion de cet analyste implique désormais qu’une course haussière pourrait surprendre le marché.

Notez que le test de Bitcoin à 20000 $ n’est pas la même chose que le test de Bitcoin et le fait de rester limité dans la plage au niveau de 20000 $

En raison de la rapidité avec laquelle une course haussière est déclenchée, une tendance baissière pourrait suivre immédiatement.

C’est pour cette même raison que Bitcoin pourrait facilement tester 20 000 $ de sitôt. Un facteur fondamental pourrait déclencher cette course haussière tant attendue de 20 000 $. Bitcoin devra d’abord franchir 12000 $ et maintenir ce niveau de prix, mais une adoption plus poussée est nécessaire pour que cela se produise. Au moment de la presse, Bitcoin se négocie au prix de 10712 $. La correction du prix du jour au lendemain a positionné Bitcoin à 11000 $, mais dans les prochaines 24 heures, Bitcoin devra se maintenir au-dessus de 10500 $.

O maior mercado de criptografia de escuridão, segundo as informações, puxa um esquema de saída enquanto os administradores desaparecem com US$ 30 milhões em BTC.

O Empire Market, o maior mercado de cripto obscuros, fechou abruptamente. Nenhuma comunicação foi emitida pelos administradores do mercado que parecem ter desviado fundos de usuários no valor de cerca de 30 milhões de dólares em BTC. Pelo que parece, este parece ser um esquema de saída bastante massivo.

De acordo com a última atualização de um jornalista anônimo, “DarkDotFail”, que acompanha as atividades da Darknet, o Empire Market, o maior mercado de moedas criptográficas que aceita a Darknet Market, supostamente conseguiu uma saída fraudulenta.

Os administradores do Darknet Market siphoned away com fundos de usuário no valor de $30 milhões em BTC.

Os donos do Empire Market supostamente conseguiram com os fundos do usuário Bitcoin Up no valor de $30 milhões. O Darknet Marketplace foi lançado em janeiro de 2018, após a queda da AlphaBay, mas cresceu exponencialmente para atender a mais de 1,3 milhões de usuários.

O relatório observa que o Empire foi lançado na memória do administrador da AlphaBay Alexandre Cazes, que se matou, e não estava operando por ganância, mas sim seguindo os passos da AlphaBay. O mercado de Darknet ficou off-line em 20 de agosto, caindo sob a pressão de ataques consecutivos da DDoS. O fundador associado júnior do mercado darkknet fez com que o bitcoin dos usuários valesse 30 milhões de dólares.

Empire, o maior mercado de criptografia darknet desapareceu. Sem nenhuma explicação de seus administradores e sem nenhum anúncio das autoridades policiais, isto parece um golpe de saída devastador.

A Darknet estava em uma era dourada de confiança. Espere um ano difícil de esquemas de saída à medida que a confiança é redescoberta.
– dark.fail (@DarkDotFail) 25 de agosto de 2020

As pesquisas mostram um pico no uso de bitcoin na escuridão em 2020.

O braço analítico da cadeia de bloqueios Bitfury publicou um relatório revelando um pico significativo no uso de bitcoin na escuridão em 2020.

Bitfury publicou recentemente um relatório que analisou as interações da entidade darknet com as trocas de moedas criptográficas e outras entidades darknet ao longo do primeiro trimestre deste ano, em comparação com a atividade da darknet dos últimos três anos.

O relatório observou que a bitcoin continua sendo uma ferramenta financeira para as entidades da Darknet”. Apesar das trocas de moedas criptográficas e dos governos do mundo todo, aplicando regulamentações mais rigorosas em torno da indústria de criptografia, os fluxos de caixa da Darknet ainda estão em ascensão.

Bitcoin-transaktiotiedot viittaavat OTC-kaupankäynnin potentiaaliseen nousuun

Bitcoin- tapahtumien määrä on nopeasti siirtymässä pörsseistä, mikä on positiivinen merkki, joka osoittaa, että markkinat ovat alkaneet kypsyä, kun niitä vähemmän ohjaavat spekulatiivinen kaupankäynti ja enemmän pitkäaikainen sijoittaminen ja reaalimaailman käyttö.

On tärkeää huomata, että pörssissä tapahtuvien liiketapahtumien lasku näyttää myös osoittavan sijoittajien suorittamien yli-the-counter-kauppojen määrän kasvun, mikä on positiivinen merkki, joka viittaa suurten ostajien tuloon markkinoille. markkinoida.

Tämä voi olla positiivinen merkki, joka vahvistaa markkinoiden keskipitkän aikavälin näkymiä, mikä viittaa siihen, että markkinoilla saattaa näkyä suuria määriä uutta pääomaa huolimatta BTC: n heikosta kehityksestä myöhään.

14 BTC & 95 000 ilmaiskierrosta jokaiselle pelaajalle, vain mBitcasinon Exotic Crypto Paradise -pelissä! Pelaa nyt!

On tärkeää huomata, että sen viimeaikainen hintojen lasku ei ole johtunut mistään taustalla olevasta heikkoudesta, vaan osakemarkkinoiden havaitusta turbulenssista.

Tämä on saanut sijoittajat kasvamaan hermostuneeksi, mikä on vaikuttanut haitallisesti haihtuviin varoihin, kuten Bitcoin.

Pörssit menettävät hallitsevuutensa markkinatoiminnassa

NewsBTC ilmoitti aiemmin tällä viikolla, että pörssien osuus on nyt 20% kaivostuottajien tuloista, mikä merkitsee dramaattista laskua siitä, missä sama metri oli vuonna 2018.

Analyysialustan Glassnode mukaan valuuttakurssimarkkinoiden hallitsevuus saavutti huippunsa 41% vuonna 2018, ja se on siitä lähtien laskenut.

”Ketjupörssimaksujen hallitseminen osoittaa keskitetyn pörssin tärkeän roolin Bitcoin-ekosysteemissä. 20% kaikista kaivosmaksuista käytetään tällä hetkellä vaihtokursseja sisältäviin BTC-TX: hin. Vuonna 2018 BTC: n huippunsa jälkeen tämä luku oli peräti 41%. ”

Kuva Glassnodesta.

Tämä lasku näyttää osoittavan, että suurempi tapahtumamäärä on siirtymässä pörsseistä, mikä tapahtuu todennäköisesti yksityishenkilöiden, yritysten ja OTC-kauppiaiden välillä.

CryptoQuantin toimitusjohtaja: BTC Mahdollisesti näkee piikin OTC-tapahtumien määrässä
CryptoQuantin toimitusjohtaja Ki Young Ju kertoi yllä olevista tiedoista, jotka koskivat väliainetta, jolla Bitcoin-liiketoimet tapahtuvat, uskovansa, että tämä saattaa viitata OTC-kaupankäynnin määrän kasvuun.

“Siirrettyjen BTC: n määrä osuu vuoden huippuun, eivätkä nämä TX: t ole pörsseistä. Kaikkien pörssien rahavirran suhde on vuoden alimmillaan. Jotakin tapahtuu. Mahdollisesti OTC-sopimukset … Tämä tapahtui myös helmikuussa 2019, jolloin OTC-volyymi nousi taivaalle. Mielestäni tämä on vahva nouseva signaali. “

Bitcoin-Lösegeld von Argentiniens offizieller Einwanderungsbehörde gefordert

Argentinien musste wegen eines großen Lösegeldangriffs den Grenzübertritt stoppen

  • 4 Millionen Dollar Lösegeld für Bitcoin
  • Weitere öffentlichkeitswirksame Angriffe

Einem Bericht vom 6. September zufolge, der von Bleeping Computer veröffentlicht wurde, musste die nationale Migrationsbehörde Argentiniens den Grenzübertritt für vier Stunden aussetzen, nachdem sie am 27. August durch einen Lösegeldanschlag gelähmt worden war:

“Besonders betroffen war das Comprehensive Migration Capture System (SICaM), das an internationalen Grenzübergängen operiert, was zu Verzögerungen bei der Ein- und Ausreise in das Staatsgebiet führte.

4 Millionen Dollar Lösegeld für Bitcoin

Hacker konnten sich mit Hilfe eines leistungsstarken Kryptovirus namens Netwalker Zugriff auf die Datenbank verschaffen und Informationen von der Bundesbehörde stehlen. Da lohnt sich die Investition bei sicheren Krypto-Anbietern wie Bitcoin System oder andere.  Diese Lösegeldforderung, die erstmals im September 2019 entdeckt wurde, verwendet ausgeklügelte Techniken zur Verschlüsselung von Dateien mit der AES-Chiffre.

Damit die Lösegeldforderung sich nicht auf anderen Computernetzwerken replizieren konnte, musste sie abgeschaltet werden.

Ursprünglich verlangten die Hacker Bitcoin im Wert von 2 Millionen Dollar, um Dateien freizuschalten, wie die dunkle Web-Zahlungsseite angab, die in ihrer Lösegeldforderung verlinkt war. Innerhalb einer Woche erhöhte sich diese Summe auf 355 BTC (etwa 4 Mio. Dollar zu aktuellen Wechselkursen).

Der Erpressungsversuch kommt bisher nicht gut voran, da die Einwanderungsbehörde sich weigert, mit den Angreifern zu verhandeln. Sie behauptet, dass keine sensiblen, persönlichen oder Unternehmensinformationen kompromittiert worden seien, und sie machen sich keine Sorgen um die Entschlüsselung der gestohlenen Daten.

Weitere öffentlichkeitswirksame Angriffe

Im Juli wurde auch die Telecom Argentina, das größte Telekommunikationsunternehmen laut Bitcoin System des Landes, Opfer von Lösegeldforderungen: Hacker forderten für 7,5 Mio. Dollar datenschutzfreundliche Krypto-Währung Monero (XMR).

Der Angriff dauerte mehr als drei Tage, doch die Telecom Argentina konnte den Zugang zu den infizierten Computern wiederherstellen, ohne das hohe Lösegeld auszahlen zu müssen.

Wie berichtete, erklärte sich CWT, Amerikas fünftgrößtes Reiseunternehmen, Ende Juli bereit, BTC im Wert von 4,5 Millionen Dollar an Erpresser zu zahlen.