Bitcoin-transaktiotiedot viittaavat OTC-kaupankäynnin potentiaaliseen nousuun

Bitcoin- tapahtumien määrä on nopeasti siirtymässä pörsseistä, mikä on positiivinen merkki, joka osoittaa, että markkinat ovat alkaneet kypsyä, kun niitä vähemmän ohjaavat spekulatiivinen kaupankäynti ja enemmän pitkäaikainen sijoittaminen ja reaalimaailman käyttö.

On tärkeää huomata, että pörssissä tapahtuvien liiketapahtumien lasku näyttää myös osoittavan sijoittajien suorittamien yli-the-counter-kauppojen määrän kasvun, mikä on positiivinen merkki, joka viittaa suurten ostajien tuloon markkinoille. markkinoida.

Tämä voi olla positiivinen merkki, joka vahvistaa markkinoiden keskipitkän aikavälin näkymiä, mikä viittaa siihen, että markkinoilla saattaa näkyä suuria määriä uutta pääomaa huolimatta BTC: n heikosta kehityksestä myöhään.

14 BTC & 95 000 ilmaiskierrosta jokaiselle pelaajalle, vain mBitcasinon Exotic Crypto Paradise -pelissä! Pelaa nyt!

On tärkeää huomata, että sen viimeaikainen hintojen lasku ei ole johtunut mistään taustalla olevasta heikkoudesta, vaan osakemarkkinoiden havaitusta turbulenssista.

Tämä on saanut sijoittajat kasvamaan hermostuneeksi, mikä on vaikuttanut haitallisesti haihtuviin varoihin, kuten Bitcoin.

Pörssit menettävät hallitsevuutensa markkinatoiminnassa

NewsBTC ilmoitti aiemmin tällä viikolla, että pörssien osuus on nyt 20% kaivostuottajien tuloista, mikä merkitsee dramaattista laskua siitä, missä sama metri oli vuonna 2018.

Analyysialustan Glassnode mukaan valuuttakurssimarkkinoiden hallitsevuus saavutti huippunsa 41% vuonna 2018, ja se on siitä lähtien laskenut.

”Ketjupörssimaksujen hallitseminen osoittaa keskitetyn pörssin tärkeän roolin Bitcoin-ekosysteemissä. 20% kaikista kaivosmaksuista käytetään tällä hetkellä vaihtokursseja sisältäviin BTC-TX: hin. Vuonna 2018 BTC: n huippunsa jälkeen tämä luku oli peräti 41%. ”

Kuva Glassnodesta.

Tämä lasku näyttää osoittavan, että suurempi tapahtumamäärä on siirtymässä pörsseistä, mikä tapahtuu todennäköisesti yksityishenkilöiden, yritysten ja OTC-kauppiaiden välillä.

CryptoQuantin toimitusjohtaja: BTC Mahdollisesti näkee piikin OTC-tapahtumien määrässä
CryptoQuantin toimitusjohtaja Ki Young Ju kertoi yllä olevista tiedoista, jotka koskivat väliainetta, jolla Bitcoin-liiketoimet tapahtuvat, uskovansa, että tämä saattaa viitata OTC-kaupankäynnin määrän kasvuun.

“Siirrettyjen BTC: n määrä osuu vuoden huippuun, eivätkä nämä TX: t ole pörsseistä. Kaikkien pörssien rahavirran suhde on vuoden alimmillaan. Jotakin tapahtuu. Mahdollisesti OTC-sopimukset … Tämä tapahtui myös helmikuussa 2019, jolloin OTC-volyymi nousi taivaalle. Mielestäni tämä on vahva nouseva signaali. “

Defi Project Yearn Finance Ødelegger Records som Native Token overgår $ 30K

Den desentraliserte finans (defi) krypto eiendelen knyttet til Yearn Finance-prosjektet har knust rekorder denne uken, da mynten rørte høyt $ 30 324 lørdag kveld. Yearns token YFI er nylig lagt til Aave-plattformen, og prosjektets grunnlegger, Andre Cronje, snakker for tiden om samarbeid med børsen FTX.

Yearn Finance og prosjektets opprinnelige token YFI har hoppet betydelig i verdi siden news.Bitcoin.com sist rapporterte om prosjektet. I forrige uke skapte YFI overskrifter for å overgå bitcoin ( BTC ) etter pris per mynt, da YFI-token-verdien økte til $ 16 000 den 20. august.

På fredag ​​var YFI i snitt rundt $ 17-18 tusen dollar per mynt, og verdien sprang enda høyere under lørdag ettermiddagens (ET) handelsøkter

I følge markedsdata berørte YFI en heltidshøyde på over $ 30 324 29. august klokken 20:15 ET. For tiden svever verdien rundt $ 30,007 på tidspunktet for publiseringen.

Denne uken spurte en enkeltperson på Twitter grunnleggeren av Yearn Finance hvorfor han snakket med FTX- børssjef Sam Bankman-Fried . Andre Cronje opplyste ikke hva Yearn Finance og FTX samarbeidet om, men han bekreftet at et slags partnerskap var på plass.

“Gjett katten er ute av sekken,” twitret Cronje . “Men bare slik at det er forventningsstyring, er dette en lang veikart vi jobber med, så det blir ikke noe når som helst snart. Men det vil være noe veldig sexy i fremtiden. ”

Den Ethereum-baserte tokenen YFI krysset $ 30.000 prissonen lørdag 29. august 2020, omtrent klokken 20:15 ET.

I tillegg til FTX-emnet ble defi-token YFI også nylig oppført på utlånsplattformen Aave denne uken. Aave har også skapt overskrifter de siste dagene for sin totale verdi låst (TVL), og prosjektets elektroniske pengelisens gitt av Storbritannias Financial Conduct Authority (FCA). Yearn Finance har også avslørt en ny forsikringsprimitiv denne uken kalt “yinsure.finance.”

The Yearn utviklingsteam publiserte en artikkel om emnet yinsure.finance som sier:

Vi vil systematisk gi ut yinsure.finance, en prototype for en ny type tokenisert forsikring.

I løpet av det siste døgnet har YFI fått over 44% i verdi som overstiger de fleste andre token-eiendeler. Til tross for at YFI har klatret langt høyere enn BTC ‘s all-time high i 2017 ($ 19 600), bør folk forstå og være klar over at det er bare 30.000 YFI forhold til BTC ‘s 21 millioner.

Faktisk, av den nåværende 30.000 forsyningen av YFI, er det egentlig bare 29.962.791 poletter i omløp i dag. YFI har hatt et enormt handelsvolum også denne uken, da lørdagens globale YFI-handelsvolum toppet 500 millioner dollar .

ANALIST DIE BITCOIN’S MOVE NAAR $3.000’S NOEMDE, DENKT DAT DIT DE VOLGENDE STAP IS…

  • Bitcoin drukt hoger na het consolideren in het midden van de 11.000 dollar voor een aantal dagen.
  • Vanaf het moment dat dit artikel wordt geschreven, handelt de toonaangevende cryptocentrische valuta voor $11.800.
  • BTC is de afgelopen 24 uur met 2% gestegen en presteert daarmee onder de 10% van Ethereum.
  • Een historisch accurate analist verwacht dat Bitcoin nog één keer lager zal drukken naar $11.000 en dan mogelijk zal uitbreken.
  • Dit is een ander sentiment dan andere analisten, die beweren dat Bitcoin waarschijnlijk meteen hoger zal uitvallen.

DE BITCOIN KON NAAR $11.000 OPNIEUW DALEN, ZEGT HANDELAAR DIE $3.000 VOORSPELDE.

Bitcoin zal waarschijnlijk tegen het einde van de week in de richting van $11.000 gaan, een historisch accurate analist die op 13 augustus werd gedeeld. De analist deelde de onderstaande grafiek, wat aangeeft dat hij denkt dat BTC zal dalen naar $11.000, zal stuiteren naar de range highs op $12.000, en dan zal terugkeren naar de $11.000 range lows.

Als Bitcoin de $11.000 dieptepunten op de tweede test verliest, verwacht hij dat de cryptocurrency zal terugkeren naar $9.200. Als het breekt en zich consolideert boven de $12.000, verwacht hij een beweging naar $14.000.

De trader die deze grafiek deelde is dezelfde die eerder dit jaar voorspelde dat Bitcoin de $3.000 opnieuw zou bezoeken en dat XRP zou dalen naar de $0.11 regio. Hij had gelijk toen beide Immediate Edge zijn doelniveau’s bereikten tijdens de flash-crash in maart.

Terzijde, deze handelaar denkt dat zolang Bitcoin $10.500 in handen heeft, altcoins beter zouden moeten presteren. Hij zei het volgende op 5 augustus:

“11500-11700, dan naar beneden om de 10400-10500 steunzone te testen, die een tijdje zou moeten standhouden. Op zoek naar lengtes boven dat niveau en korte broeken eronder. Altcoins zouden zeer goed moeten presteren zolang BTC boven 10.5k -> $EOS, $XTZ, $XRP, $XLM…”

EERST UITBRAKEN?

Terwijl deze handelaar verwacht dat Bitcoin in de consolidatie wordt opgenomen, zijn er veel analisten die een dreigende uitbraak op de koop toe verwachten.

Zoals eerder gemeld door de Bitcoinist, zei een handelaar die het punt heeft voorspeld waarop Bitcoin de bodem zou bereiken tijdens de daling eerder deze week:

“Veel liquiditeit nog steeds boven ons. En de maandelijkse ondersteuning is nog steeds ondersteuning. Op korte termijn denk ik dat 11900 mogelijk is. Maar zoals u weet, streef ik op de middellange termijn nog steeds naar 13k. Laten we eens kijken hoeveel we kunnen krijgen.”

Door brandstof toe te voegen aan Bitcoin’s stierengevecht, geven de gegevens op de ketting aan dat weinig cryptocentrische beleggers hun BTC willen verkopen of gebruiken. De laatste keer dat dit deel van de Bitcoin-voorraad inactief was, was aan het begin van de stierenloop van 2016, die BTC van ~400 tot $20.000 kostte.

I sostenitori di Crypto ritengono che il prezzo del bitcoin sia di nuovo fissato per il decollo

La recente corsa al rialzo della Bitcoin ha fatto emergere molte vecchie previsioni – e alcune nuove – sul futuro dei prezzi criptati.

La più grande moneta criptata ha avuto un bel 2020

La più grande moneta criptata ha avuto un bel 2020, dove dopo essere scesa sotto i 4.000 dollari ha marciato più in alto e ora rimbalza intorno ai 12.000 dollari. Ha visto un’ulteriore accettazione nella comunità degli investimenti tradizionali, ha sperimentato un “dimezzamento” dove il tasso di Bitcoin Code creato è sceso del 50% a partire da maggio, e ha visto le correlazioni con l’oro salire ai record.

L’ambiente è cambiato in modo significativo rispetto alla grande rincorsa del bitcoin del 2017 – e al successivo “cripto inverno”. La comunità dei digital-asset tende verso il bullismo del bitcoin praticamente in ogni momento, ma ci sono indicazioni che l’aumento potrebbe essere più sostenibile questa volta con i sostenitori che sottolineano i vantaggi di una forma alternativa di denaro, mentre i governi aumentano gli stimoli sulla scia della pandemia del coronavirus.

La Bitcoin si avvicinerà al record di circa 20.000 dollari quest’anno, a nostro avviso, se seguirà il trend del 2016 Prima di tutto, c’è la crescente domanda da parte di alcuni dei maggiori operatori del mercato.

“Continuiamo a vedere un aumento dell’interesse da parte degli investitori istituzionali”, ha detto Henri Arslanian, leader globale della crittografia PwC a Hong Kong. “Gli investitori istituzionali sono ora in grado di ottenere l’accesso alle attività digitali attraverso molteplici attori che sono regolamentati, di livello istituzionale e che supererebbero qualsiasi test di due diligence operativa di qualsiasi investitore istituzionale. Questo non era il caso 18 mesi fa”.

Poi c’è il dimezzamento. JPMorgan Chase & Co dice che il valore intrinseco di bitcoin – che calcola utilizzando un approccio basato sul costo di produzione – è saltato per questo motivo. Mentre il prezzo di mercato è stato superiore alla stima del valore intrinseco di JPMorgan per gran parte del 2019 e all’inizio del 2020, le due misure erano state abbastanza vicine tra loro fino a un recente aumento del bitcoin.

Attenzione al divario

“Gran parte del divario tra il prezzo di mercato e il valore intrinseco è stato colmato da un calo di quest’ultimo, poiché i minatori hanno risposto con una combinazione di una diminuzione del tasso di hashish complessivo e di un miglioramento dell’efficienza, probabilmente a causa dello spegnimento delle piattaforme meno efficienti”, ha scritto lo stratega di JPMorgan Nikolaos Panigirtzoglou in una nota del 4 agosto. “Più recentemente, l’aumento del prezzo di mercato sembra averlo portato dal trading a circa il 10% di sconto sul costo di produzione a un premio di simile entità”.

E Mike McGlone di Bloomberg Intelligence ha esaminato il comportamento dei prezzi intorno all’ultimo dimezzamento per proiettare potenziali guadagni per il bitcoin. In un rapporto pubblicato all’inizio di questo mese ha detto che quest’anno il bitcoin dovrebbe toccare i 14.000 dollari, intorno ai massimi dell’anno scorso. Ma lui pensa che ci sia il potenziale per ottenere ancora di più.

“Il bitcoin sta rispecchiando il ritorno del 2016 al suo picco precedente”, ha detto McGlone all’inizio di giugno. “Quella è stata l’ultima volta che l’offerta si è dimezzata, e il terzo anno dopo un picco significativo”, ha detto. “Il Bitcoin si avvicinerà al picco record di circa 20.000 dollari quest’anno, secondo noi, se seguirà il trend del 2016”.

Poi c’è l’andamento demografico. Anche il Panigirtzoglou di JPMorgan ha detto che i millenniali stanno sostenendo il bitcoin, che la coorte vede come una valuta “alternativa” rispetto al modo in cui gli investitori più anziani vedono l’oro. Questo sostegno generazionale è stato un tema di lunga data per Tom Lee di Fundstrat Global Advisors, che ha notato in un rapporto di gennaio che il gruppo erediterà 68 trilioni di dollari nei prossimi 20 anni.

Lee è un toro di bitcoin di lunga data che vede molteplici ragioni per cui la crittovaluta può muoversi più in alto – potenzialmente in modo esponenziale. Se i portafogli crittografati saliranno al 50% del Visa entro il 2030, il prezzo implicito del bitcoin sarà di 20 milioni di dollari, ha detto nello stesso rapporto – anche se ha sottolineato che si tratta di una proiezione, non di una previsione.

 

Top US Bank Regulator: Bitcoin, Ethereum und XRP lösen viele Probleme, die ältere Finanzinstitute behindern

Brooks, der frühere Chief Legal Officer bei der Cryptocurrency Exchange Coinbase, leitet jetzt die Bundesbehörde, die für die größten Banken in den USA zuständig ist – und alle Anzeichen zeigen, dass er beabsichtigt, die Dinge durcheinander zu bringen.

Brian Brooks, der neue Acting Comptroller of the Currency der Trump-Administration, stellt die Blockchain-Technologie als potenziellen Game Changer in der Bankenbranche vor

Brooks glaubt, dass Blockchain dazu beitragen könnte, Amerikas Bankinfrastruktur in das digitale Zeitalter zu bringen, und verweist in einem neuen Bitcoin Era Interview mit Forbes auf drei Kryptowährungen als Paradebeispiele für das Potenzial der Technologie.

“Interessanterweise sucht er nach dezentralen Netzwerken im Allgemeinen – er zitierte Bitcoin, Ether und XRP im Besonderen -, um viele der Probleme zu lösen, die mehr als tausend Finanzinstitute in seinem Zuständigkeitsbereich behindern.”

Bitcoin

In seiner Antrittsrede zum amtierenden Währungsprüfer schlug Brooks vor, dass der Fokus auf Innovation ein Markenzeichen seiner Amtszeit sein werde

Für das globale Zahlungssystem SWIFT sind laut Brooks die drei Tage, die erforderlich sind, um Geld zwischen den USA und Europa zu senden, viel zu langsam. Darüber hinaus bleiben die Bemühungen der Fed, die Transaktionsgeschwindigkeit und -zuverlässigkeit zu steigern, hinter den „sofortigen und unveränderlichen“ Übertragungsgeschwindigkeiten zurück, die in der Welt der Blockchain erreicht werden können.

In einem seiner ersten Schritte als Acting Comptroller veröffentlichte Brooks eine „Advance Notice of Public Rulemaking“ (ANPR), in der er um öffentliche Kommentare zu möglichen Kryptoregeln in der Bankenbranche bat.

In der Mitteilung heißt es, dass die Agentur an „Aktivitäten im Zusammenhang mit Kryptowährungen oder Kryptoassets, an denen Finanzdienstleistungsunternehmen oder Bankkunden beteiligt sind, und an den Hindernissen oder Hindernissen für die weitere Einführung kryptobezogener Aktivitäten in der Bankenbranche interessiert ist“.

In Bezug auf die Blockchain-Technologie wird in der Bekanntmachung eine Anfrage gestellt, wie die verteilte Hauptbuchtechnologie in der Bankenbranche eingesetzt wird.

Bitcoin ist nach einer holprigen Woche im Jahr 2020 immer noch um 30% gestiegen

Obwohl die Sympathie für Aktien in dieser Woche nachgelassen hat, bleibt die Performance von bitcoin in diesem Jahr gesund und ist bisher um 30% gestiegen.

Bitcoin (BTC) wurde um 20:00 UTC (16:00 Uhr ET) um 9.412 $ gehandelt, was einem Zuwachs von 2% gegenüber den vorangegangenen 24 Stunden entspricht.

Um 00:00 UTC am Freitag (20:00 Uhr ET am Donnerstag) wechselte Bitcoin an Spot-Börsen wie Coinbase den Besitzer um 9.474 $. Der Preis begann zu sinken und fiel bis auf 9.301 $, bevor er wieder etwas anzog. Der Preis liegt weit unter dem gleitenden 50-Tage- und 10-Tage-Durchschnitt, einem rückläufigen technischen Indikator.

“Der Kampf um den Unterstützungs-Pivot von $9.750 wurde schließlich verloren. Die Bären durchbrachen das Niveau und sorgten für einen großen Abfluss”, sagte Konstantin Kogan, ein Partner von Kryptocurrency Fund of Funds BitBull Capital. “Es besteht die Chance für einen weiteren Rückgang auf 9.000 Dollar”

Grund zum Optimismus in den Kryptomärkten

Trotz des Einbruchs am Donnerstag sieht Rupert Douglas, Leiter des institutionellen Vertriebs für das Digital Asset Brokerage Koine, jedoch Grund zum Optimismus in den Kryptomärkten.

“Technisch gesehen ist dies ein wichtiger Wendepunkt für Bitcoin, und ich glaube immer noch, dass wir nach mehreren Tagen der Konsolidierung auf einem höheren Kurs sind, nachdem wir die schwachen Longs abgeschüttelt haben”, sagte Douglas und bezog sich dabei auf Händler, die sich diese Woche am Markt für Krypto-Derivate versucht haben.

Die Aktien fielen am Donnerstag, einen Tag nachdem der Vorsitzende der Federal Reserve, Jerome Powell, einen mürrischen Ausblick auf die Wirtschaft gab. Bitcoin Code wurde von dem Rückgang eingeholt.

Als die Preise auf dem Bitcoin-Markt zu fallen begannen, verstärkten die Liquidationen an der BitMEX die Bewegung und verdrängten Long-Positionen. Die stündlichen Liquidationen beliefen sich am Donnerstag um 16:00 UTC auf 45 Millionen Dollar.

“Die Korrelation mit den Aktien war in den letzten beiden Tagen eng. Crypto agiert wie ein risikobehafteter Vermögenswert”, sagte George Clayton, geschäftsführender Gesellschafter von Cryptanalysis Capital. “Aber all diese Bitcoin-Volatilität liegt immer noch innerhalb des Trendkanals”, d.h. pari für den Kurs von Crypto.

Cryptocurrency-Akteure kratzen sich oft am Kopf, wenn sie den Aktienmarkt beobachten. Der jüngste Rückgang des S&P 500 auf den Stand zu Beginn des Jahres mag ihnen verwirrend erscheinen, wenn die Bitcoin laut MarketWatch-Daten in diesem Jahr um 30% gestiegen ist.

“Das bullishe technische Bild für Crypto ist immer noch intakt. Das gilt auch für das Makro-Bild. Ich kann nicht dasselbe für Aktien und diese verwirrende Rallye zu den Höchstständen von 2020 sagen”, sagte Clayton von Cryptanalysis.

Andere Märkte

Die digitalen Assets auf der großen Tafel von CoinDesk sind am Freitag gemischt. Die nach Marktkapitalisierung zweitgrößte Kryptowährung, Äther (ETH), wird um die 236 Dollar gehandelt und kletterte ab 20:00 Uhr UTC (16:00 Uhr ET) innerhalb von 24 Stunden um 3%.

Die Menge an Gas oder kleinen Mengen an Äther, die über das Ethereum-Netzwerk gesendet wird, um Anwendungen mit intelligenten Verträgen zu betreiben, hat im Jahr 2020 stetig zugenommen, ein Zeichen für die zunehmende Nutzung.

Zu den größten Gewinnern der Kryptowährung an diesem Tag gehören decred (DCR) mit einem Anstieg von 7%, cardano (ADA) mit einem Anstieg von X% und tron (TRX) im grünen Bereich mit 3,7%. Der größte Verlierer an diesem Tag ist Jota (IOTA) im roten Bereich mit weniger als einem Prozent. Alle Preisänderungen waren per 20:00 UTC (16:00 Uhr ET).

Bei den Rohstoffen ist der Ölpreis stagnierend und legte weniger als ein Prozent zu, da der Preis für ein Barrel Rohöl bei Redaktionsschluss bei 36 Dollar lag.

Der Goldpreis stieg um weniger als ein Prozent und lag an diesem Tag bei etwa 1.731 Dollar.

Der Nikkei 225-Index öffentlich gehandelter Unternehmen in Japan beendete den Handel in Asien mit einem Tagesverlust von weniger als einem Prozent, der durch den Transport- und Bergbausektor nach unten gezogen wurde. Der FTSE 100-Index der führenden Unternehmen in Europa blieb im Wesentlichen unverändert und stieg um ein Zehntel Prozent, da die Wirtschaftsdaten zeigten, dass die Produktion in Großbritannien auf das Niveau von 2002 zurückging.

“Bitcoin spielt im Moment einfach mit. Viel mehr gibt es nicht”, sagte Vishal Shah, ein Optionshändler und Gründer der Polychain Capital-unterstützten Derivateplattform Alpha5.

In den USA legte der S&P 500-Index um 1,3% zu. Die Aktien verzeichneten die größten Wochenverluste seit März.

US-Staatsanleihen waren am Freitag gemischt. Die Renditen, die sich in die entgegengesetzte Richtung wie der Kurs bewegten, stiegen im Vergleich zu den zehnjährigen am stärksten, in den grünen 6%.

SEC will Vermögenswerte des angeblichen Krypto-Investitionsbetrugs in Höhe von 12 Mio. USD einfrieren

Die US-amerikanische Börsenaufsichtsbehörde SEC (Securities and Exchange Commission) hat am Freitag beschlossen, die Vermögenswerte eines Cryptocurrency-Mining- und Mehrebenen-Marketing-Programms einzufrieren, von dem behauptet wurde, dass es Investoren in Höhe von 12 Millionen US-Dollar belastet.

Die SEC enthüllte ihre Beschwerde gegen den in Utah ansässigen Daniel F. Putnam, seine Unternehmen MMT Distributions und R & D Global sowie die Mitarbeiter Angel A. Rodriguez aus Utah und Jean Paul Ramirez Rico aus Kolumbien und behauptete, die drei hätten Investoren belogen und ihre Gelder missbraucht.

Das „Modern Money Team“ (MMT), wie Putnam anscheinend beide Unternehmen nannte, investierte mindestens ab Juli 2017 in Crypto-Mining-Geräte und bot Investoren schließlich „Cryptocurrency-Handelspakete“ an, die laut Bitfinex Crypto-Arbitrage-Möglichkeiten bei Bitfinex nutzen würden auf die Beschwerde, die beim US-Bezirksgericht für den Bezirk Utah eingereicht wurde.

Ramirez leitete die Kryptoinvestitionen, Rodriguez war die Verbindungsperson, und Putnam, ein Veteran des Mehrebenenmarketings, leitete MMT

Zweihundert Investoren schlossen sich Putnams Bergbauprogramm an, und MMT sammelte insgesamt 12 Millionen US-Dollar von insgesamt 2.000 Investoren, so die SEC. Die SEC gab weiter an, dass Bitcoin Profit im November 2019 die Auszahlung von Investoren eingestellt habe, aber bis zum 9. März 2020 weiterhin Mittel beschafft habe.

Die Beschwerde besagte jedoch, dass ein Teil des Geldes nie für Crypto-Mining-Geräte oder Investitionen in digitale Assets verwendet wurde. Stattdessen gab Putnam laut SEC über 100.000 US-Dollar des Geldes seiner Investoren für eine Eigentumswohnung und 33.000 US-Dollar für den Kauf eines Spas aus.

Bitcoin

Laut der Beschwerde kontrollierte Ramirez das Bitfinex-Konto, das Putnam den Anlegern bereits im Januar 2020 mit 260 Bitcoin besaß

Die SEC behauptete jedoch, dass das Konto nie mehr als 50 gehalten habe und im Mai 2019 geschlossen worden sei. Ramirez habe regelmäßig ponziähnliche Zahlungen an Investoren geleistet, behauptete die SEC.

Die SEC behauptete, Putnam und Rodriguez wüssten “oder waren rücksichtslos darin, nicht zu wissen”, dass Ramirez ein Ponzi-ähnliches Programm auf der Grundlage von WhatsApp-Kommunikation durchführte.

“Wir werden dieses Jahr entweder in den Ruhestand gehen oder ins Gefängnis”, schrieb Putnam laut SEC im Februar 2019 an Rodriguez. “Und ich bin mir immer noch nicht sicher, ob irgendetwas davon echt ist.”

Heftige Kryptokritikerin als Bitcoin-Besitzerin enthüllt

Plus Ripple und XRP, Ethereum, Litecoin, Bitcoin Cash, Stellar, Tron

Von einem überraschenden Bitcoin-Besitzer bis hin zur Neuanschaffung von Ethereum, Litecoin und Bitcoin Cash, hier ist ein Blick auf einige der Geschichten, die in der Welt des Kryptos aufbrechen.

Bitcoin und Bitcoin Formula

In einem viralen Tweet ruft Morgan Creek Digital-Gründer Anthony “Pomp” Pompliano Bitcoin Formula und Krypto-Kritiker Peter Schiff heraus und sagt, dass der erfahrene Börsenmakler und CEO von Euro Pacific Capital Bitcoin Formula besitzt. Höre nie auf das, was sie sagen, sondern achte immer darauf, was sie mit ihrem Geld machen!

Schiff, der Bitcoin als ausgeklügeltes Pump-and-Dump-Schema für Sauger geschlagen hat, antwortete schnell auf den Tweet. Nachdem er zugegeben hatte, dass er $100 in Bitcoin Formula hält, das ihm als Geschenk gegeben wurde, bat Pomp um Schiffs Bitcoin-Adresse, um ihm noch mehr der weltweit führenden Kryptowährung zu schicken. Schiff musste es tun und löste eine Welle von Bitcoin-Spenden für seine Brieftasche aus.

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung hat Schiff nun einen Wert von 2.161 $ BTC.

Welligkeit und XRP

Ein Vortrag über die Zukunft des grenzüberschreitenden Zahlungsverkehrs von Ripples Managerin für Geschäftsentwicklung, Cassie Craddock, ist jetzt online.

Craddock spricht über die Notwendigkeit von Verbesserungen bei den globalen Überweisungen und die Strategie von Ripple, Banken und Finanzinstituten bei der Abwicklung von Transaktionen in Echtzeit mit Hilfe ihres Messaging-Systems xCurrent und ihrer XRP-basierten Zahlungslösung xRapid zu unterstützen.

Ethereum, Litecoin, Bitcoin Bargeld

The Giving Block, eine Organisation, die gemeinnützigen Organisationen hilft, Kryptowährungen zu akzeptieren, sagt, dass die Dementia Society of America (DSA) neben Bitcoin nun auch Ethereum, Litecoin und Bitcoin Cash akzeptiert.

Die DSA plant, mindestens 51% ihrer Krypto-Spenden für mindestens sechs Monate zu behalten und den Rest in Bargeld umzuwandeln, um die Finanzierung der unmittelbaren Bedürfnisse zu unterstützen.

Die Dementia Society of America investiert seit 2016 in Krypto. Jetzt arbeiten sie mit uns zusammen, um das Krypto-Fundraising zu verdoppeln und Partner zu finden.

Kryptowährungen akzeptieren

Stellar

Die Leiterin der Partnerschaften der Stellar Development Foundation, Lisa Nestor, sagt, dass die Organisation in Ländern auf der ganzen Welt daran arbeitet, das Stellare Ökosystem zu stärken.

In einem neuen Interview mit Crypto Briefing sagt Nestor, dass einige der bisher erfolgreichsten Projekte der Stiftung in Südamerika und Afrika liegen.

“In Nigeria, in Brasilien und Mexiko gibt es einen Korb von Unternehmen, die in der Lage sind, wirklich gute, lokale Ein- und Auszahlungsdienstleistungen für das Stellare Ökosystem anzubieten. Und obwohl diese Unternehmen vielleicht nicht so groß wie IBM sind, sind sie wirklich, wirklich wichtig, um das Netzwerk dorthin zu bringen, wo es sein muss. Das bedeutet viele langsame, methodische, Einzelgespräche, aber ich denke, es ist wichtig.”

Tron

Der neueste Bericht über das dezentrale App-Ökosystem von Tron ist erschienen.

Der Bericht behandelt eine Reihe neuer DApps im Netzwerk, darunter die Spieleplattformen Tron Up und G.Game.