SOLANGE DIE BITCOIN 10.500 DOLLAR HÄLT, KÖNNTE DER PREIS 11.200 DOLLAR ERREICHEN: ANALYTIKUM

  • Bitcoin stagnierte in den letzten Stunden und Tagen auf den lokalen Höchstständen um 10.700 $.
  • Die führende Kryptowährung bleibt unter den Höchstständen, die sie in der vergangenen Woche vor der Veröffentlichung der BitMEX-Nachrichten erreicht hatte.
  • Analysten sind trotz der anhaltenden Stagnation und der relativ schwachen Kursentwicklung weiterhin optimistisch in Bezug auf die Krypto-Währung.
  • Es wird erwartet, dass sich Crypto Superstar in kurzer Zeit um 11.200 $ bewegen wird, wenn es 10.500 $ hält, sagen einige Analysten.
  • BTC-Investoren halten den Wert von 10.500 $ seit langem für wichtig.
  • Beispielsweise markierten 10.500 $ die Höchststände von drei separaten Aufwärtsbewegungen im vergangenen Jahr.
  • Bitcoin könnte jedoch in Richtung 9.800 $ fallen, wenn es diese Unterstützung verliert.

BITCOIN KÖNNTE SICH BALD AUF 11.200 $ BEWEGEN, SAGEN ANALYSTEN, DA BULLEN DIE 10.500 $-REGION VERTEIDIGEN

Ein Bitcoin-Händler sagt, dass, solange die Kryptowährung die Unterstützungsebene von $10.500 hält, sie darauf vorbereitet ist, in den kommenden Wochen auf $11.200 zu steigen. Er teilte kürzlich das unten stehende Diagramm mit, um diese Theorie zu verdeutlichen.

Der Grund, warum den 10.500 $ so viel Bedeutung beigemessen wurde, liegt darin, dass Bitcoin seit langem wichtige Interaktionen mit diesem Niveau hat. Nämlich drei separate Aufschwünge, die im vergangenen Jahr in dieser Region getoppt wurden. Nehmen Sie zum Beispiel die Xi Jinping-Rallye im Oktober, die fast genau 10.500 $ erreichte.

NICHT DER EINZIGE, DER SO DENKT

Der oben erwähnte Händler ist bei weitem nicht der einzige, der der Unterstützung von 10.500 Dollar große Bedeutung beigemessen hat. Immerhin haben dieses Niveau und Bitcoin eine äußerst geschichtsträchtige Geschichte, wie bereits erwähnt und wie schon viele andere Male auf dieser Website erwähnt.

Ein bekannter Krypto-Händler teilte kürzlich das unten stehende Diagramm mit. Das Diagramm zeigt die Preisaktion von Bitcoin seit Jahresbeginn mit einem Trendindikator. Wie man sieht, steht BTC kurz davor, sich unter die vom Indikator angedeutete Unterstützung zu bewegen.

Zur Relevanz des Diagramms sagte der Händler, dass, wenn Bitcoin sich unter die unten angegebenen Niveaus bewegt, dies auf eine „Entkräftung“ des Aufwärtstrends auf mittelfristiger Basis hindeuten könnte.

Der Händler, der dieses Chart geteilt hat, ist ein Händler, der über eine extreme historische Genauigkeit verfügt.

In der Mitte des März-Crashs sagte er voraus, dass die Talsohle erreicht sei und dass eine V-förmige Umkehr zu sehen sein würde, die Bitcoin bis Mai oder Juni auf $10.000 bringen würde. Er hatte Recht, als sich die Krypto-Währung genau wie vorhergesagt erholte.

SOLANGE DIE BITCOIN 10.500 DOLLAR HÄLT, KÖNNTE DER PREIS 11.200 DOLLAR ERREICHEN: ANALYTIKUM
Nach oben scrollen